Hilfe bei Panikattacke

Was löst eine Panikattacke aus? Was hilft?

Was löst eine Panikattacke aus? Von oben ein Blick in die Tiefe, sich drehend und windend, immer weiter und weiter, in die Tiefe ohne Ende

Alles was wir erleben, positives wie negatives, wird in unserem Körpergedächtnis gespeichert. Bei einer Panikattacke werden durch einen Reiz unverarbeitete Gefühle aktiviert. Diese Gefühle wurden irgendwann einmal "weggepackt", da sie aus irgendeinem Grund nicht ausgedrückt werden konnten oder nicht aushaltbar gewesen sind.

 

In der Regel sind es "alte" Ängste, die eine Panikattacke auslösen, Machen Sie sich das immer wieder bewußt.

In der Therapie wird Ihnen geholfen, diese "alten" Gefühle nachtraglich zu verarbeiten. Dadurch verlieren sie ihren Schrecken und es gibt keinen Grund mehr, weshalb das Körpergedächtnis mittels einer Panikattacke versucht, auf diesem Weg eine Lösung herbei zu führen.

Unter Was hilft? finden Sie eine Übersicht meiner Therapie- und Coaching-Angebote.